Jahreshauptversammlung 2024

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Neckargemünd, Abt. Mückenloch e.V. am Freitag den 26.01.2024, begrüßte die 1. Vorsitzende Isabella Gärtner die Anwesenden Vereinsmitglieder und trug Ihren Jahresbericht 2023 vor. Unterstützung aus den Reihen des Fördervereins bekamen die Aktiven beim Rock in den Vatertag sowie beim beim Martinsumzug und beim Weihnachtsmarkt. Mit den finanziellen Mitteln konnten Beschaffungen wie eine Sichtschutzwand, ein Glühweinkocher sowie Ersatzsocken beschafft werden. Auch eine Lehrfahrt nach Winterberg unterstützte der Förderverein.

Im Anschluss folgte der Bericht des Kassenwarts, Volker Schlecht. Er konnte für das abgelaufene Geschäftsjahr auf einen finanziell aufgestellten Förderverein blicken. Er bedankte sich bei den Vorstandskollegen für ihre gute wirtschaftliche Arbeit. Die Kassenprüfer bescheinigten Volker Schlecht eine korrekte Kassenführung und baten um Entlastung des Vorstandes, dem statt gegeben wurde.

Im Anschluss bedankte sich Isabella Gärtner bei allen Mitgliedern und der aktiven Mannschaft für die gute Zusammenarbeit.
Nach einer kurzen Pause ging es dann mit der Jahreshauptversammlung der aktiven Mannschaft weiter. 
Abteilungskommandant Pierre Wallstab begrüßte alle Anwesenden, darunter Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser, den Stellv. Gesamtkommandanten Markus Odenwald sowie einige Ortschaftsräte. Nachzuholen war noch eine Ehrung von Marc Schäfer der durch den Stellv. Gesamtkommandanten Marcus Odenwald für 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit dem Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet wurde. 
In seinem Jahresbericht lobte Pierre Wallstab die geleistete Arbeit, die von den 17 Aktiven bei 59 Einsätzen geleistet wurden. Dazu kommen noch die Stunden für Übungen, diverse Sitzungen und Veranstaltungen. 

Sichtlich ergriffen war Pierre Wallstab dann, als er Thomas Schippl, der nach 10 Jahren Amstzeit als Stellv. Abteilungskommandant auf eigenem Wunsch in die Altersabteilung wechselt, ein Präsent der Mannschaft unter „Standing Oventions“ der Anwesenden überreichte. 

Weiter ging es dann mit dem Bericht des Kassenverwalters Volker Schlecht dem eine ordnungsgemäße Kassenführung von den beiden Kassenprüfern Gerhard Scholz und Rüdiger Freund bestätigt wurde und so wurde Volker Schlecht einstimmig entlastet. Volker Schlecht teilte am Ende seiner Rede noch mit, dass er beabsichtigt zum 01.02.2025 in die Altersabteilung überzuwechseln so dass bei der Jahreshauptversammlung 2025 ein neuer Kassenverwalter gewählt werden muss.

Anschließend verlas Manuela Hofmann den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr. Derzeit zählt die Jugendfeuerwehr 14 Mitglieder und die Kinderfeuerwehr 13 Mitglieder. Zwei Jugendfeuerwehrmitglieder wechselten letztes Jahr in die Einsatzabteilung. Als besonderes Highlight erwähnte neben anderen Unternehmungen das Bereichszeltlager, welches den Jugendlichen sehr viel Spaß bereitete.

Nach jugendlichem Elan folgte die älterliche Gelassenheit in Form von Altersobmann Rüdiger Freund der die vielen Aktivitäten und Ausflüge der Mückenlocher Altersabteilung aufzählte. Auch dankte er den beiden Abteilungskommandanten dafür, dass sie immer die Altersabteilung unterstützen und auch bei Ihren Treffen stets anwesend waren.

Unter der Wahlleitung von Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser und Marcus Odenwald wurden im Anschluss die Neuwahlen der Abteilungsführung durchgeführt. Die anwesenden 16 Aktiven wählten wie folgt:

Abteilungskommandant: Pierre Wallstab
1. stellv. Abteilungskommandant: Marc Schäfer
2. stellv. Abteilungskommandant: Max Horchheimer

Abteilungsausschuss: Marc Schäfer, Max Horchheimer, Alexander Kocholl, Manuela Hofmann und Marie Weisenburger

Vertreter im Feuerwehrausschuss: Pierre Wallstab, Marc Schäfer und Max Horchheimer 

Kassenverwalter: Volker Schlecht

Schriftführerin: Marie Weisenburger

Kassenprüfer: Rüdiger Freund und Gerhard Scholz

Bei den Grußworten stellte Ortsvorsteher Joachim Bergsträsser wieder einmal die Einsatzbereitschaft der Abteilung Mückenloch aber auch allen Aktiven in der Feuerwehr heraus, die 365 Tage für die Bevölkerung im Einsatz sind. Der stellv. Gesamtkommandant Marcus Odenwald dankte ebenfalls der Abteilung Mückenloch für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen. 
Diese Zusammenarbeit wurde im letzten Jahr durch gemeinsame Übungen noch intensiviert, so Odenwald.
Dieses Konzept soll auch in diesem Jahr so weitergeführt werden. 

Bei den abschließenden Worten des Abteilungskommandanten führte Pierre Wallstab noch eine Beförderung von Thomas Schippl vom Löschmeister zum Oberlöschmeister durch. Im Anschluss wünschte Pierre Wallstab der aktiven Mannschaft weiterhin eine gute Zusammenarbeit und würde sich freuen, wenn sich aus den Reihen der Bevölkerung Freiwillige für den Feuerwehrdienst in Mückenloch finden könnten und so die Zahl der Mannschaft vergrößern würde. 

Text: ts
Bilder: Feuerwehr/Gärtner

Termine im März:

 

08.03.2024 |19:00 Uhr | Übung

 

10.03.2024 | 13:00 Uhr

Sommertagszug

 

15.03.2024 | 19:00 Uhr

Übung Atemschutz

 

21.03.2024 | 19:00 Uhr

Übung Führungskräfte

 

22.03.2024 | 19:00 Uhr | Übung

 

Besucherstatistik

Letzte Aktualisierung am 01.03.2024

Druckversion | Sitemap
© 2013-2023 Freiwillige Feuerwehr Mückenloch